Willkommen oder nicht?

Schon bei dieser simplen Frage gerät man hier in Goldberg in Erklärungsnot.

Ganz offiziell ist hier wohl jeder gern gesehen der mit lauteren Absichten kommt und vielleicht auch noch ein paar Euros für Speisen und Getränke oder bei einem Besuch im Heimatmuseum locker macht. Letztendlich kommen diese dann ja auch auf Umwegen der Stadtkasse und so unserer Stadt zu gute.

Willkommen-300x300 in Willkommen oder nicht?
Willkommen in Goldberg

Nur kommen Gäste und Urlauber nicht von allein.
Viele Goldberger interessiert es überhaupt nicht was hier passiert, einige andere wissen sich durch große Worte vorn an zu stellen und wieder andere Einwohner handeln einfach – zum Wohle unserer Stadt. Und genau dieses kleine Häufchen von Goldbergern sind für mich die „Gastgeber“, aus deren Munde ein Herzlich Willkommen ehrlich gemeint ist.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *